Personen mit Wohnsitz in Kalifornien: Die Datenschutzerklärung für Kalifornien enthält weitere Informationen für Sie.


1.0 Überblick


1.1 Zweck


Scribd und seine Unternehmensbereiche, Tochtergesellschaften, Partnerunternehmen und Zweigniederlassungen (gemeinsam „Scribd“, das „Unternehmen“, „wir“ oder „uns“) nehmen Datenschutzprobleme sehr ernst und der Schutz der uns zur Verfügung gestellten Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Deshalb stellt Scribd diese Richtlinie zum Datenschutz und zu Datenschutzpraktiken bereit, die darüber informiert, wie wir mit Online-Daten umgehen, welche Daten wir erfassen, wie wir diese Daten nutzen und weitergeben und wie Sie diese Daten berichtigen oder ändern können („Datenschutzrichtlinie“). Durch die Nutzung von Scribd.com oder der Scribd-App stimmen Sie den in dieser Erklärung beschriebenen Verfahren zum Umgang mit Daten ausdrücklich zu.


1.2 Geltungsbereich


Diese Datenschutzrichtlinie gilt für personenbezogene Daten, die von Scribd im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit verarbeitet werden, einschließlich auf Scribd.com (die „Website“) und in der Scribd-App (die „App“). Wir erwarten von allen Personen, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Namen von Scribd verantwortlich sind, dass sie diese Daten durch Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinie schützen. Diese Datenschutzrichtlinie soll die Anforderungen weltweit erfüllen, einschließlich der Vorschriften in Nordamerika, in Europa, im asiatisch-pazifischen Raum und in anderen Gerichtsbarkeiten.


Diese Datenschutzrichtlinie ist Bestandteil der Allgemeinen Nutzungsbedingungen und unterliegt diesen Bedingungen. Ihre Nutzung von Scribd sowie sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie über Scribd bereitstellen, unterliegen jederzeit dieser Datenschutzrichtlinie und den allgemeinen Nutzungsbedingungen. Die Bedingungen für „Scribd“ gelten für alle Websites oder Apps, die Scribd, Inc. gehören und von Scribd, Inc. betrieben werden.


2.0 Transparenz/Erklärung – Erfassung personenbezogener Daten deren Verwendung


Die personenbezogenen Daten, die wir (direkt von Ihnen oder von Dritten) erfassen, und unsere Datenschutzmaßnahmen sind abhängig von der Art Ihrer Beziehung zu Scribd und dem anwendbaren Recht. Wir sind bestrebt, nur Daten zu erfassen, die für die Verarbeitungszwecke relevant sind. Nachfolgend finden Sie Informationen zu den rechtlichen Grundlagen und dazu, wie wir Daten erfassen und wie wir diese Daten verwenden.


2.1 Einzelpersonen


Scribd erfasst personenbezogene Daten von aktuellen, potenziellen und ehemaligen Kunden, Käufern, Besuchern und Gästen (gemeinsam „Einzelpersonen“).


2.2 Von Scribd erfasste Daten


Zu den Daten, die wir von aktuellen, potenziellen und früheren Mitarbeitern, Kunden, Besuchern und Gästen oder über diese Personen (zusammen „Einzelpersonen“) erfassen, gehören Informationen, die als personenbezogene Daten gelten können, wie z. B. Anrede, Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Benutzername, IP-Adresse sowie Kreditkarten- und andere Finanzinformationen im Zusammenhang mit Zahlungen für Dienstleistungen oder Waren.  


2.3 Erfassung personenbezogener Daten durch Scribd


Scribd kann Ihre personenbezogenen Daten unter anderem anhand einer der folgenden Möglichkeiten erfassen:



  • Scribd kann personenbezogene Daten zu Ihrer Person über verschiedene Kanäle, unter anderem über die Website, über die App, über Umfragen, bei Geschäfts- oder Marketingveranstaltungen und bei der Bereitstellung von Programmen und Dienste für Sie erfassen.


  • Bei der Nutzung der Website und der App kann Scribd Ihnen die Möglichkeit geben, sich anzumelden, um bestimmte Informationen oder Dienstleistungen zu erhalten, und Sie nach Ihren Kontaktinformationen (z. B. Name, E-Mail-Adresse oder private E-Mail-Adresse) fragen, damit wir Ihnen mit Ihrem Einverständnis konkrete Informationen über unsere Produkte und Dienste und über besondere Gesundheitszustände zusenden können.


  • Bei der Navigation auf Scribd werden möglicherweise auch bestimmte passive Daten erfasst, darunter IP-Adressen, Cookies, Navigationsdaten, die Namen von Domain und Host, von denen aus Sie auf das Internet zugreifen, die von Ihnen verwendete Browsersoftware und Ihr Betriebssystem, Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs auf Scribd sowie die Internetadresse der Website, von der aus Sie direkt auf Scribd verlinkt haben. Informationen dieser Art werden verwendet, um Daten zu erheben, die die Verwaltung von Scribd und die Qualität Ihrer Nutzererfahrung mit Scribd verbessern.


2.4 Daten aus Drittquellen


Wir erfassen möglicherweise Daten zu Ihrer Person aus Drittquellen, um die von Ihnen bereitgestellten Informationen zu ergänzen. Mit diesen ergänzenden Informationen können wir die von Ihnen bereitgestellten Daten überprüfen und Ihnen so besser Informationen über unser Unternehmen, unsere Produkte und unsere Dienste zur Verfügung stellen. 


Sie erhalten von uns eventuell auch die Möglichkeit, Dienste von Drittanbietern zu nutzen, um zusätzliche Funktionen in Scribd zu aktivieren. Wenn Sie dies tun, erhält Scribd gegebenenfalls von diesen Drittanbietern Daten zu Ihrer Person.


2.5 Anfragen zu Marktforschung/Umfragen


Gelegentlich kann Scribd mithilfe von Umfragen Marktforschung (online und offline) betreiben. Wir beauftragen möglicherweise Drittanbieter damit, solche Umfragen in unserem Namen durchzuführen. Die Teilnahme an diesen Umfragen ist freiwillig. Die gesammelten Informationen werden zu Forschungs- und Berichtszwecken verwendet und sollen uns dabei helfen, Einzelpersonen einen besseren Service zu bieten, indem wir mehr über ihre Bedürfnisse und über die Qualität der von uns angebotenen Produkte und Dienste erfahren. Die Umfrageantworten können verwendet werden, um die Effektivität unserer Website und unserer App, verschiedener Kommunikationsformen, von Werbekampagnen und/oder von Werbeaktivitäten zu bestimmen. Die Informationen, die Einzelpersonen im Rahmen einer Umfrage bereitstellen, werden zusammen mit denen anderer Teilnehmer verwendet. Wir geben anonyme Einzel- und Gesamtdaten für Forschungs- und Analysezwecke möglicherweise auch an andere weiter.


2.6 Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch Scribd


Je nachdem, wie Sie mit Scribd interagieren, können wir und unsere Drittanbieter personenbezogene Daten auf verschiedene Art und Weise nutzen, darunter wie folgt:



  • Bereitstellung von Informationen und Diensten, die Sie angefordert haben. Scribd kann Ihre personenbezogenen Daten nutzen, um Ihnen angeforderte Informationen zur Verfügung zu stellen, etwa Informationen zu einem von uns angebotenen Produkt oder Programm. Scribd kann Ihre personenbezogenen Daten auch für die Bereitstellung eines bestimmten Programms oder eines bestimmten Dienstes für Sie verwenden, wenn Sie sich für ein solches Programm oder einen solchen Dienst anmelden. Diese Verwendung kann Folgendes umfassen: (a) die allgemeine Verwaltung Ihrer Daten und Konten; (b) die Beantwortung von Fragen, Kommentaren und Anfragen; (c) die Bereitstellung des Zugangs zu bestimmten Bereichen und Funktionen; und (d) die Möglichkeit zur Anmeldung für Veranstaltungen oder zur Teilnahme an Webinaren.


  • Verwaltungszwecke. Scribd kann Ihre personenbezogenen Daten für Verwaltungszwecke verwenden, unter anderem, um: (a) das Interesse an der Website, den Programmen oder Diensten von Scribd zu messen; (b) interne Qualitätskontrollen durchzuführen; (c) Ihre Identität zu überprüfen; (d) Benachrichtigungen zur Website, den Programmen oder Diensten von Scribd, zu Ihrem Konto oder zu etwaigen Änderungen der Richtlinien oder Nutzungsbedingungen von Scribd zu senden; (e) Zahlungen zu bearbeiten; (f) möglicherweise verbotene oder illegale Aktivitäten zu verhindern; und (g) unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen.


  • Vermarktung von Produkten und Diensten. Scribd kann Ihre personenbezogenen Daten nutzen, um Ihnen Informationen zu Angeboten, Produkten und Diensten zur Verfügung zu stellen, die von uns bereitgestellt werden, unter anderem zu neuen Inhalten oder Diensten auf Scribd. Scribd kann Ihnen diese Informationen per Telefon, Post, Fax oder E-Mail zur Verfügung stellen, sofern dies nach geltendem Recht zulässig ist. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke verwenden, können Sie sich wie nachstehend beschrieben jederzeit an uns wenden, um die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für solche Zwecke abzulehnen.


  • Forschung und Entwicklung. Scribd nutzt Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise, um anonyme Informationen zu erstellen, die wir für sich allein genommen oder in Kombination mit Informationen aus anderen Quellen verwenden können, um eine optimale Bereitstellung unserer bestehenden Produkte und Dienste oder die Entwicklung neuer Produkte, Prozesse und Dienste zu ermöglichen.


  • Über Scribd übermittelte Daten. Sie stimmen zu, dass es Scribd freisteht, den Inhalt jeglicher Nachrichten oder anderer Informationen, die Sie über Scribd übermittelt haben, mit Ausnahme von Benutzerinhalten, aber einschließlich aller darin offenbarten Erzählungen, Bilder, Ideen, Erfindungen, Konzepte, Techniken oder Fachkenntnisse, für Zwecke aller Art zu verwenden, einschließlich für die Entwicklung, Herstellung und/oder Vermarktung von Waren oder Diensten. Scribd veröffentlicht Ihren Namen jedoch nicht oder gibt anderweitig nicht bekannt, dass Sie uns Materialien oder andere Informationen übermittelt haben, es sei denn: (a) Sie erteilen uns die Erlaubnis dazu; (b) wir informieren Sie vorab darüber, dass die Materialien oder sonstigen Informationen, die Sie an einen bestimmten Teil einer Website senden, mit Ihrem Namen veröffentlicht oder anderweitig verwendet werden; oder (c) wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.


  • Weitergabe von Inhalten an Freunde und Kollegen. Das Angebot von Scribd umfasst möglicherweise verschiedene Tools und Funktionen. So kann Scribd beispielsweise Funktionen bereitstellen, mit denen Sie bestimmte Inhalte an Freunde oder Kollegen weiterleiten oder mit diesen Personen teilen können. Die von Ihnen für diese Freunde oder Kollegen angegebenen E-Mail-Adressen werden verwendet, um diesen Personen den von Ihnen angeforderten Inhalt oder Link zu senden. Die Adressen werden von Scribd oder anderen Dritten aber nicht für andere Zwecke erfasst oder anderweitig genutzt.


  • Pseudonymisierte Daten. Wie in Absatz 2.12 beschrieben, kann Scribd Ihre anonymisierten oder aggregierten Daten für Forschungs-, Analyse- und andere gesetzlich zulässige Zwecke innerhalb der Scribd-Unternehmensgruppe oder mit Dritten verwenden und weitergeben.


  • Schutz vor Betrug. Scribd kann Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Betrugsbekämpfung und zum Schutz der Richtigkeit und der Integrität von Finanztransaktionen verwenden, die über Scribd.com oder über die Scribd-App vorgenommen werden. Scribd darf die personenbezogenen Daten zu diesem Zweck an einen Dritten weitergeben.


  • Andere Verwendungszwecke. Scribd kann personenbezogene Daten für andere Zwecke verwenden, an denen wir ein berechtigtes Interesse haben, z. B. für Direktmarketing, Einzeluntersuchungen oder Marktforschung oder für einen anderen Zweck, der Ihnen zum Zeitpunkt der Übermittlung personenbezogener Daten oder mit Ihrer Zustimmung mitgeteilt wurde.


2.7 Personaldaten


Scribd erfasst personenbezogene Daten von gegenwärtigen, potenziellen und ehemaligen Beschäftigten, von deren Kontaktpersonen in medizinischen Notfällen sowie von deren Begünstigten im Rahmen von Versicherungsverträgen („Personaldaten“). Zu den von uns erfassten Personaldaten können Anrede, Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Ausweisnummer, Führerscheinnummer, Sozialversicherungsnummer oder eine andere amtliche Identifikationsnummer, Finanzinformationen im Zusammenhang mit Bonitätsprüfungen, Bankdaten zur Gehaltsabrechnung, Informationen, die in einem Lebenslauf oder Antragsformular enthalten sein können, Sprachkenntnisse, Kontaktdaten von Dritten für Notfälle sowie Begünstigte im Rahmen eines Versicherungsvertrags gehören. Möglicherweise erfassen wir auch sensible Personaldaten wie Angaben zum Gesundheitszustand und zu Behinderungen, darunter zur psychischen Verfassung, zu krankheitsbedingten Fehlzeiten und zum Mutterschaftsurlaub. 


Wir erfassen, speichern, verwenden und verarbeiten personenbezogene Personaldaten für eine Vielzahl von Geschäftszwecken, einschließlich:



  • Workflow-Management sowie Zuweisen, Verwalten und Regeln von Projekten;

  • Personalverwaltung und -kommunikation;

  • Gehaltsabrechnung und Bereitstellung von Leistungen;

  • Vergütung, einschließlich Boni und Verwaltung langfristiger Anreize, Bestandsplanverwaltung, Vergütungsanalysen, einschließlich Überwachung von Überstunden und Einhaltung von Arbeitsgesetzen sowie Motivationsprogramme des Unternehmens;

  • Stelleneingruppierung;

  • Leistungs- und Personalentwicklungsmanagement;

  • Organisationsentwicklung und Nachfolgeplanung;

  • Sozialleistungen und Personalverwaltung;

  • Verwaltung von Urlaubszeiten und Abwesenheit;

  • Helpdesk- und IT-Supportleistungen;

  • Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen;

  • interne und/oder externe oder behördliche Compliance-Untersuchungen;

  • interne oder externe Audits;

  • Prozessbewertung, Strafverfolgung und Verteidigung;

  • Diversitäts- und Inklusionsmaßnahmen;

  • Umstrukturierung und Verlagerung;

  • Notfallkontakte und -dienste;

  • Arbeitssicherheit;

  • Einhaltung gesetzlicher Anforderungen;

  • Bearbeitung von Personal- und Reisekosten; und

  • Übernahmen, Veräußerungen und Integrationen.


2.8 Soziale Medien


Im Allgemeinen sind online verfügbare soziale Medien interaktive Tools, mit denen betroffene Personen zusammenarbeiten und Informationen mit anderen austauschen können. Zu den sozialen Medien gehören unter anderem soziale Netzwerke, Diskussionsforen, Pinnwände, Blogs, Wikis und Empfehlungsfunktionen, mit denen Sie Inhalte einer Website und Tools mit Freunden oder Kollegen teilen können. 


Scribd kann personenbezogene Daten erfassen, um betroffenen Personen die Nutzung der von Scribd oder einem Dritten angebotenen, online verfügbaren Social-Media-Ressourcen zu ermöglichen. Möglicherweise können Sie diese Social-Media-Ressourcen auch nutzen, um personenbezogene Daten zu veröffentlichen oder diese mit anderen zu teilen. Bei der Nutzung von Social-Media-Ressourcen sollten Sie sorgfältig abwägen, welche personenbezogenen Daten Sie an andere weitergeben. 


Wenn Sie eine von einem Drittanbieter über die Scribd-Website angebotene, online verfügbare Social-Media-Ressource („Drittanbieter-SMR“) nutzen, erkennen Sie an, dass Scribd möglicherweise auf alle Informationen zugreifen kann, die Sie über eine solche Drittanbieter-SMR veröffentlichen (z. B. Ihren Benutzernamen, Ihre Kommentare, Ihre Beiträge und Ihre Kontakte) sowie auf andere Informationen, auf die Ihre Datenschutzeinstellungen in solchen Drittanbieter-SMR Scribd Zugriff gewähren. Scribd wird dabei die Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie und die der Datenschutzerklärungen einhalten, die für die von Scribd verwendeten Social-Media-Ressourcen gelten.


2.9 Direktwerbung, E-Mail-Werbung und Outbound-Telemarketing


Personen, die uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen oder deren personenbezogene Daten wir von Dritten erhalten haben, erhalten möglicherweise von uns regelmäßig E-Mails, Newsletter, Postsendungen oder Anrufe mit Informationen zu Produkten und Diensten von Scribd oder unseren Geschäftspartnern oder zu bevorstehenden Sonderangeboten/Veranstaltungen, die unserer Ansicht nach von Interesse sein könnten. Sie haben die Möglichkeit, diese Nachrichten und Mitteilungen kostenlos abzulehnen, wie in Absatz 3 beschrieben.


2.10 Cookies, Zählpixel/Web-Beacons, Analysedaten und interessenbasierte Werbung


Scribd sowie Dritte, die Inhalte, Werbung oder andere Funktionen in unseren Diensten bereitstellen, können Cookies, Zählpixel, lokale Speicherung und andere Technologien („Technologien“) einsetzen, um über die Dienste automatisch Daten zu erfassen. Bei den von uns verwendeten Technologien handelt es sich im Prinzip um kleine Datendateien, die auf Ihrem Computer, Tablet, Handy oder auf anderen Geräten (gemeinsam als „Gerät“ bezeichnet) abgelegt werden. Mithilfe dieser Datendateien können wir bei Ihrem Besuch oder Ihrer Nutzung unserer Websites, Dienste, Anwendungen, Nachrichten und Tools bestimmte Informationen erfassen und Sie geräteübergreifend erkennen.


2.10.1 Cookies


Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Computer der Besucher im Browser abgelegt werden, um deren Einstellungen zu speichern. In den meisten Browsern können Sie Cookies blockieren und löschen. In diesem Fall funktioniert die Website jedoch möglicherweise nicht ordnungsgemäß. 


2.10.2 Zählpixel/Web-Beacons


Ein Zählpixel (auch als Web-Beacon bezeichnet) ist ein in die Website eingebetteter Code, der Daten zur Interaktion der Benutzer auf dieser Webseite sammelt. Durch den Einsatz eines solchen Pixels können wir beispielsweise erkennen und erfassen, dass ein Benutzer eine bestimmte Website besucht oder auf eine bestimmte Anzeige geklickt hat.


2.10.3 Social-Media-Widgets


Unsere Website enthält Social-Media-Funktionen wie den Facebook-Button „Gefällt mir“ oder Funktionen für LinkedIn (dazu können Widgets wie der Button „Teilen“ oder andere interaktive Miniprogramme gehören). Diese Funktionen können Ihre IP-Adresse sowie die Seiten erfassen, die Sie auf unserer Website besuchen, und eventuell Cookies setzen, um die ordnungsgemäße Arbeitsweise der Funktion zu gewährleisten. Diese Social-Media-Funktionen werden entweder von einem Drittanbieter oder direkt auf unserer Website gehostet. Für Ihre Interaktionen mit diesen Funktionen gilt die Datenschutzerklärung des Unternehmens, das diese Funktionen zur Verfügung stellt.


2.10.4 Analysedaten


Wir nutzen möglicherweise auch Google Analytics sowie Google Analytics Demografics und Interest Reporting, um Daten zum Besucherverhalten und zur Besucherdemografie einiger unserer Dienste zu erfassen und um Inhalte für die Website zu entwickeln. Diese Analysedaten sind nicht an personenbezogene Daten gebunden. Weitere Informationen zu Google Analytics erhalten Sie unter www.google.com/policies/privacy/partners/. Sie können die Erfassung und Verarbeitung der durch Ihre Nutzung der Dienste gewonnenen Daten durch Google unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout ablehnen.


Unsere Nutzung solcher Technologien fällt in die folgenden allgemeinen Kategorien:



  • Für den Betrieb erforderlich. Wir setzen möglicherweise Cookies, Web-Beacons oder ähnliche Technologien ein, die für den Betrieb unserer Websites, Dienste, Anwendungen und Tools erforderlich sind. Dazu gehören Technologien, die Ihnen den Zugriff auf unsere Websites, Dienste, Anwendungen und Tools ermöglichen; Technologien, die erforderlich sind, um unregelmäßiges Website-Verhalten zu erkennen, um betrügerische Aktivitäten zu verhindern und um die Sicherheit zu verbessern; oder Technologien, die Ihnen die Nutzung unserer Funktionen wie des Einkaufswagens, der gespeicherten Suche oder ähnlicher Funktionen ermöglichen.


  • Leistungsbezogen. Wir setzen möglicherweise Cookies, Web-Beacons oder andere ähnliche Technologien ein, um die Leistung unserer Websites, Anwendungen, Dienste und Tools zu bewerten, auch im Rahmen unserer Analyseverfahren, mit deren Hilfe wir besser verstehen können, wie unsere Besucher unsere Website und unsere App verwenden, um festzustellen, ob Sie mit unserer Nachrichtenumgebung interagiert haben, um festzustellen, ob Sie ein Element oder einen Link angezeigt haben oder um den Inhalt, die Anwendungen, die Dienste oder die Tools unserer Website zu verbessern.


  • Funktionsbezogen. Wir setzen möglicherweise Cookies, Web-Beacons oder andere ähnliche Technologien ein, damit wir Ihnen beim Zugriff auf oder bei der Nutzung unsere(r) Websites, Dienste, Anwendungen oder Tools erweiterte Funktionen anbieten können. Hierzu kann gehören, dass wir Sie beim Einloggen auf unseren Websites identifizieren oder dass wir Ihre festgelegten Einstellungen, Interessen oder früher angezeigte Elemente nachverfolgen, um so die Darstellung von Inhalten auf unseren Websites zu verbessern.


  • Werbung oder zielgerichtete Werbung. Wir setzen möglicherweise Cookies von Erst- oder Drittanbietern und Web-Beacons ein, um auf unseren Websites oder auf Websites von Dritten Inhalte bereitzustellen, darunter auf Ihre Interessen abgestimmte Anzeigen. Dazu gehört die Verwendung von Technologien, mit deren Hilfe wir den Nutzen der an Sie ausgespielten Anzeigen und Inhalte für Sie verstehen können, z. B. ob Sie auf eine Anzeige geklickt haben.


Wenn Sie die auf bzw. in unseren Websites, Diensten, Anwendungen oder Tools eingesetzten Technologien ablehnen möchten, können Sie sie blockieren, löschen oder deaktivieren, sofern Ihr Browser oder Ihr Gerät dies zulässt.


2.11 Mobilgeräte


Scribd kann Websites und Online-Ressourcen bereitstellen, die speziell für die Kompatibilität mit und die Verwendung auf Mobilgeräten entwickelt wurden. Scribd erfasst bestimmte Informationen, die Ihr Mobilgerät bei der Verwendung solcher Websites oder Online-Ressourcen sendet, etwa eine Gerätekennung, Benutzereinstellungen und das Betriebssystem Ihres Geräts.


Mobile Versionen von Scribd erfordern möglicherweise das Einloggen von Benutzern über ein Konto. In solchen Fällen können Informationen zur Nutzung jeder mobilen Version der Website mit Benutzerkonten verknüpft werden. Darüber hinaus kann Scribd Einzelpersonen das Herunterladen einer Anwendung, eines Widgets oder eines anderen Tools ermöglichen, die bzw. das auf Mobilgeräten oder anderen Computern verwendet werden kann. Einige dieser Tools können Informationen auf Mobilgeräten oder anderen Geräten speichern. Diese Tools übertragen möglicherweise personenbezogene Daten an Scribd, um betroffenen Personen den Zugriff auf Benutzerkonten zu ermöglichen und um es Scribd zu ermöglichen, die Verwendung dieser Tools nachzuverfolgen. Mit einigen dieser Tools können Benutzer möglicherweise Berichte und andere Informationen aus dem Tool per E-Mail versenden. Scribd kann personenbezogene oder anonymisierte Daten nutzen, die an Scribd übermittelt werden, um diese Tools zu verbessern, neue Tools zu entwickeln, die Qualität zu verbessern und wie in dieser Datenschutzrichtlinie oder in anderen von Scribd bereitgestellten Erklärungen beschrieben.


2.12 Anonyme und zusammengefasste Daten


Scribd kann Ihre personenbezogenen Daten und andere Informationen zu Ihrer Person nutzen, um anonymisierte und zusammengefasste Informationen zu erstellen, z. B. anonymisierte demografische Daten, anonymisierte Ortsdaten, Informationen über den Computer oder das Gerät, mit dem Sie auf die Scribd-Website oder andere Online-Dienste zugreifen, oder für andere Analysen, die wir erstellen. Die anonymisierten und zusammengefassten Daten werden für eine Vielzahl von Funktionen verwendet, darunter um das Interesse der Besucher an verschiedenen Bereichen oder Funktionen der Website und der App sowie deren Nutzung durch die Besucher zu messen. Anonymisierte oder zusammengefasste Daten sind keine personenbezogenen Daten, und Scribd kann diese Daten in mehrfacher Hinsicht verwenden, einschließlich zu Forschungszwecken, für interne Analysen, für Google Analytics und für andere rechtlich zulässige Zwecke. Wir können diese Daten in anonymisierter oder zusammengefasster Form, die gewährleistet, dass andere Sie nicht identifizieren können, innerhalb von Scribd und an Dritte für unsere oder ihre Zwecke weitergeben.


3.0 Auswahl/Modalitäten zum Ablehnen


Sie haben das Recht, bestimmte Nutzungen und Offenlegungen Ihrer personenbezogenen Daten abzulehnen, wie in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegt.


3.1 Allgemeines


Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder vertraulichen personenbezogenen Daten durch Scribd zugestimmt haben, können Sie diese Zustimmung jederzeit und wie in Absatz 3 beschrieben widerrufen. Bevor wir personenbezogene Daten für neue Zwecke verwenden, denen Sie ursprünglich nicht zugestimmt haben, werden wir Sie über den neuen Zweck informieren und Ihnen die Möglichkeit geben, diese Verwendung abzulehnen. 


Vor der Weitergabe sensibler Daten an Dritte oder vor der Verarbeitung sensibler Daten zu einem anderen als dem ursprünglichen oder dem später von der betroffenen Person zugelassenen Zweck bemüht sich Scribd, die ausdrückliche Zustimmung der betroffenen Person einzuholen (Opt-in). Sofern die Zustimmung der betroffenen Person zur Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund von Gesetzen oder Verträgen anderweitig erforderlich ist, wird Scribd die Gesetze oder Verträge einhalten.


3.2 Kommunikation per E-Mail und Telefon


In jeder von Scribd gesendeten E-Mail befindet sich oben oder unten ein Button „Abmelden“, über den Sie den Erhalt solcher Nachrichten ablehnen können. Wir können Ihnen jedoch weiterhin transaktionsbezogene E-Mails zu Produkten oder Diensten senden, die Sie als Antwort auf eine solche Anfrage angefordert haben. Möglicherweise müssen wir Ihnen bestimmte Nachrichten zu den Programmen und Diensten von Scribd senden, und Sie können diese Nachrichten nicht ablehnen, z. B. Nachrichten zu Aktualisierungen unserer Nutzungsbedingungen oder dieser Datenschutzrichtlinie.


3.3 Personaldaten


In Bezug auf personenbezogene Daten, die Scribd im Zusammenhang mit einem Arbeitsverhältnis erhält, verwendet Scribd diese personenbezogenen Daten nur für beschäftigungsrelevante Zwecke, wie in Absatz 2.3 oben beschrieben. Wenn Scribd beabsichtigt, diese personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck zu verwenden, erhalten die betroffenen Personen von Scribd die Möglichkeit, eine solche Nutzung abzulehnen. 


3.4 „Do Not Track“


Do Not Track (Nicht verfolgen, „DNT“) ist eine Datenschutzeinstellung, die Benutzer in bestimmten Webbrowsern festlegen können. Mit DNT informieren Benutzer Websites und Dienste darüber, dass sie nicht wünschen, dass bestimmte Informationen über ihre Website-Besuche, die im Laufe der Zeit und über Websites oder Online-Dienste hinweg gesammelt werden, erfasst werden. Scribd erkennt solche DNT-Signale des Browsers nicht und reagiert darauf nicht. Weitere Informationen zu „Do Not Track“ finden Sie unter http://www.allaboutdnt.org.



4.0 Weiterleitung


4.1 Von uns weitergegebene Informationen


Scribd verkauft keine Ihrer personenbezogenen Daten und gibt solche Daten zu Ihrer Person auch nicht weiter, es sei denn, dies ist in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben oder Sie haben einer solchen Offenlegung ausdrücklich zugestimmt. Scribd ist bestrebt, Dritte, denen wir personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, aufzufordern, personenbezogene Daten mit im Wesentlichen ähnlichen Standards wie den von Scribd geforderten zu schützen (und mindestens mit dem gleichen Maß an Datenschutz, wie dies in den Grundsätzen des Datenschutzschildes und in dieser Datenschutzrichtlinie gefordert wird), und Scribd zu benachrichtigen, wenn sie entscheiden, dass sie dieser Verpflichtung nicht mehr nachkommen können.   


4.1.1 Dienstleister


Scribd kann personenbezogene Daten an unsere Dienstleister, die wir mit der Erbringung von Diensten in unserem Namen beauftragt haben, weitergeben, einschließlich für (i) die Bereitstellung von IT- und ähnlichen Diensten; (ii) die Bereitstellung von Informationen und Diensten, die Sie angefordert haben; (iii) die Zahlungsabwicklung; und (iv) Kundendienstaktivitäten. Zahlungsinformationen werden ausschließlich für die Ausführung Ihrer Bestellung verwendet und weitergegeben und können vom Dienstleister für zukünftige Bestellungen gespeichert werden. 


Scribd hat mit den Dienstleistern entsprechende Verträge abgeschlossen, die diesen die Verwendung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten untersagen, es sei denn, dies ist zur Erbringung der in unserem Auftrag vereinbarten Dienste oder zur Einhaltung geltender gesetzlicher Bestimmungen erforderlich.


4.1.2 Über Funktionen von Drittanbietern weitergegebene Informationen


Scribd stellt möglicherweise zusätzliche Funktionen zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Daten an Dritte (z. B. Waze) weitergeben können. Auf Ihre Aufforderung hin gibt Scribd begrenzte Mengen an Daten an Dritte weiter, um die von Ihnen ausgewählte Funktion zu aktivieren. Wir informieren Sie darüber, welche Daten der Dritte möglicherweise erhält, wenn Sie uns zunächst anweisen, diese weiterzugeben. Beachten Sie bitte, dass alle Daten, die Sie einem Dritten zur Verfügung stellen, der Datenschutzerklärung dieses Dritten unterliegen.


Scribd gibt Ihre Daten solange weiter, wie Sie die Drittanbieterfunktion verwenden. Sie können dies jederzeit in Ihren Scribd-Einstellungen deaktivieren.


4.1.3 Geschäftspartner


Scribd kann personenbezogene Daten für unsere internen Geschäftszwecke sowie für die Geschäftszwecke unserer Partnerunternehmen an unsere Geschäftspartner und Partnerunternehmen weitergeben oder Ihnen ein Produkt oder einen Dienst zur Verfügung stellen, den Sie angefordert haben. Scribd kann auch personenbezogene Daten an Geschäftspartner weitergeben, mit denen wir möglicherweise gemeinsam Produkte oder Dienste anbieten, oder deren Produkte oder Dienste unserer Meinung nach für Sie von Interesse sein könnten. In solchen Fällen wird der Name unseres Geschäftspartners zusammen mit dem von Scribd angezeigt. Scribd verlangt von Partnerunternehmen und Geschäftspartnern eine schriftliche Zustimmung, dass die Vertraulichkeit und die Sicherheit der personenbezogenen Daten, die sie in unserem Namen aufbewahren, gewahrt bleiben, und dass diese Daten nicht für andere Zwecke als denjenigen verwendet werden, für den sie bereitgestellt wurden.  


4.1.4 Zu unserem Schutz und zum Schutz anderer offengelegte Informationen


Wir können Daten zu Ihrer Person offenlegen: (i) wenn wir aufgrund von Gesetzen, Gerichtsbeschlüssen oder Gerichtsverfahren dazu verpflichtet sind; (ii) als Reaktion auf rechtmäßige Anfragen von Behörden, einschließlich zur Einhaltung nationaler Sicherheits- oder Strafverfolgungsanforderungen; (iii) während des Ermittlungsprozesses in einem Rechtsstreit; (iv) für die Durchsetzung von Richtlinien oder Verträgen von Scribd; (v) für die Eintreibung von Zahlungen, die Scribd geschuldet werden; (vi) wenn wir glauben, dass eine Offenlegung notwendig oder angemessen ist, um körperliche Schäden oder finanzielle Verluste zu verhindern, oder im Zusammenhang mit einer Untersuchung oder strafrechtlichen Verfolgung von vermuteten oder tatsächlichen rechtswidrigen Handlungen; oder (vii) wenn wir nach Treu und Glauben der Ansicht sind, dass eine anderweitige Offenlegung erforderlich oder ratsam ist. 


Von Zeit zu Zeit können darüber hinaus Serverprotokolle zu Sicherheitszwecken überprüft werden, beispielsweise um unbefugte Aktivitäten zu erkennen. In solchen Fällen können Serverprotokolldaten, die IP-Adressen enthalten, an Strafverfolgungsbehörden weitergegeben werden, damit diese Behörden Benutzer im Zusammenhang mit ihrer Untersuchung der unbefugten Aktivitäten identifizieren können.


4.1.5 Im Zusammenhang mit Geschäftsvorfällen offengelegte Informationen


Wir behalten uns das Recht vor, uns bekannte Daten zu Ihrer Person im Falle eines beabsichtigten oder tatsächlichen Kaufs, einer Umstrukturierung, eines Verkaufs, eines Leasingverhältnisses, einer Fusion, eines Joint Venture, einer Abtretung, eines Zusammenschlusses oder einer anderen Art des Erwerbs, einer Veräußerung oder Finanzierung unseres gesamten Geschäfts oder von Teilen davon oder eines der Vermögenswerte oder Anteile des Geschäfts offenzulegen oder zu übertragen (einschließlich im Zusammenhang mit einem Konkurs oder einem ähnlichen Verfahren). Sollte ein solches Ereignis eintreten, wird Scribd sich bemühen, den Erwerber anzuweisen, personenbezogene Daten in einer Weise zu verwenden, die mit dieser Datenschutzrichtlinie vereinbar ist.


4.2 Datenübermittlung


Sämtliche über oder von Scribd gesendeten oder erfassten personenbezogenen Daten können weltweit gespeichert werden, unter anderem in den USA, in der Cloud, auf unseren Servern, auf den Servern unserer verbundenen Unternehmen oder auf den Servern unserer Dienstleister. Ihre personenbezogenen Daten können aufgrund einer rechtmäßigen Anfrage für Strafverfolgungsbehörden oder andere Behörden zugänglich sein. Indem Sie Scribd Informationen zur Verfügung stellen, stimmen Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten an diesen Orten zu. 


5.0 Recht auf Zugriff, Berichtigung, Löschung und Beschränkung


Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Scribd personenbezogene Daten zu Ihrer Person verarbeitet, den Zugriff auf personenbezogene Daten anzufordern, und uns um eine Berichtigung, Änderung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu ersuchen, wenn diese unzutreffend sind. Sofern nicht anderweitig gesetzlich zulässig, können Sie eine der in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Möglichkeiten nutzen, um den Zugriff auf die von Scribd gespeicherten personenbezogenen Daten anzufordern, um diese zu empfangen (zu portieren), um deren Verarbeitung einzuschränken, um um deren Berichtigung zu ersuchen oder um deren Löschung zu beantragen. Solche Anfragen werden in Übereinstimmung mit den örtlichen Gesetzen bearbeitet. Scribd ist nach bestem Wissen und Gewissen bemüht, Einzelpersonen Zugriff auf ihre personenbezogenen Daten zu gewähren; dennoch kann es Umstände geben, unter denen Scribd diesen Zugriff nicht gewähren kann, unter anderem folgende: Wenn die Daten vertrauliche Informationen enthalten (Legal Privilege), wenn dadurch die Privatsphäre oder andere legitime Rechte anderer Personen beeinträchtigt würden, wenn Aufwand oder Kosten für die Bereitstellung des Zugangs in keinem angemessenen Verhältnis zu den Risiken für die Privatsphäre der einzelnen Person in dem betreffenden Fall stehen oder wenn es sich um gewerbliches Eigentum handelt. Wenn Scribd feststellt, dass der Zugriff in einem bestimmten Fall eingeschränkt werden sollte, erklären wir Ihnen, warum diese Feststellung getroffen wurde, und nennen Ihnen eine Anlaufstelle für weitere Anfragen. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre ergreift Scribd wirtschaftlich vertretbare Maßnahmen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten gewähren oder Änderungen daran vornehmen.


6.0 Speicherung


Scribd speichert die personenbezogenen Daten, die wir wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben erhalten, solange Sie unsere Dienste nutzen oder soweit dies für die Erfüllung der Zwecke, für die sie erfasst wurden, für die Bereitstellung unserer Produkte und Dienste, für die Beilegung von Streitigkeiten und für die Begründung von Rechtsverteidigungen, für die Durchführung von Audits, für die Verfolgung legitimer Geschäftszwecke, für die Durchsetzung unserer Vereinbarungen und für die Einhaltung der geltenden Gesetze erforderlich ist.


7.0 Sicherheit


Wir nehmen die Sicherheit aller Scribd zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten sehr ernst und Scribd ergreift angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Leider kann bei Datenübertragungen über das Internet oder bei der Speicherung von Daten nie garantiert werden, dass diese zu 100 % sicher sind. Deshalb kann Scribd trotz aller Bemühungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten die Sicherheit von Informationen, die Sie an Scribd übermitteln, nicht gewährleisten oder garantieren, und Sie übermitteln diese Daten auf eigenes Risiko. Die Geheimhaltung Ihrer Passwörter liegt in Ihrer eigenen Verantwortung. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass Ihre Passwörter oder personenbezogenen Daten nicht mehr sicher sind, informieren Sie uns bitte umgehend über dieses Formular.


8.0 Entschädigung/Einhaltung und Rechenschaftspflicht


Wenn Sie nach der Lektüre dieser Datenschutzrichtlinie eine Anfrage stellen möchten oder Fragen oder Bedenken zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte über dieses Formular an uns.


Scribd wird auf Ihre Bedenken eingehen und versuchen, Datenschutzprobleme zeitnah zu klären.  


Wenn Sie als EU-Bürger oder als Staatsbürger der Schweiz der Meinung sind, dass Scribd die Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie nicht einhält, wenden Sie sich bitte unter den oben angegebenen Kontaktinformationen an Scribd. Im Falle ungelöster Anfragen haben Sie das Recht, sich an die nationale Datenschutzbehörde Ihres EU-Mitgliedstaats zu wenden.


9.0 Sonstige Rechte und wichtige Informationen.


9.1 Informationen zu Kindern


Aufgrund der Art der Geschäftstätigkeit von Scribd werden unsere Dienste und Leistungen nicht an Personen unter 13 Jahren (in bestimmten Rechtsordnungen auch nicht an Personen unter 16 Jahren (insgesamt „Minderjährige“)) vermarktet. 


Wenn Sie jünger als 13 Jahre (in bestimmten Rechtsordnungen jünger als 16 Jahre) sind, dürfen Sie Scribd zu keinem Zeitpunkt und auf keine Weise verwenden oder darauf zugreifen.


Der Schutz der Privatsphäre kleiner Kinder ist besonders wichtig. Aus diesem Grund erfasst oder speichert Scribd wissentlich keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen. Wenn Scribd erfährt, dass auf oder über Scribd personenbezogene Daten von Minderjährigen erfasst wurden, wird Scribd zweckdienliche Maßnahmen zur Löschung dieser Daten ergreifen.


Wenn Sie die Eltern oder die/der Erziehungsberechtigte eines Minderjährigen sind, der Scribd-Mitglied geworden ist, wenden Sie sich über dieses Formular an Scribd, um das Konto des Kindes aufzulösen und dessen Daten löschen zu lassen.


Die folgenden Ressourcen können Eltern und Erziehungsberechtigten dabei helfen, den Zugriff ihrer Kinder auf bestimmte Informationen und Inhalte im Internet zu überwachen und einzuschränken. Scribd empfiehlt diese Produkte zwar nicht, aber wir stellen diese Informationen im öffentlichen Interesse zur Verfügung.



9.2 Datenschutzrechte in Kalifornien


Nach kalifornischem Recht sind Benutzer mit Wohnsitz in Kalifornien berechtigt, einmal jährlich kostenlos eine Liste der Dritten, denen wir ihre personenbezogenen Daten (sofern vorhanden) im vorangegangenen Kalenderjahr für ihre Direktmarketingzwecke mitgeteilt haben, sowie Informationen dazu anzufordern, welche personenbezogenen Daten an diese Parteien weitergegeben wurden. Scribd gibt keine personenbezogene Daten für seine eigenen Marketingzwecke an Dritte weiter.


9.3 Links zu Websites von Dritten


Scribd kann als Hilfestellung für Sie und zu Ihrer Information Links zu anderen Websites enthalten. Diese Websites von Dritten oder deren Datenschutzpraktiken, die von den in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegten Praktiken abweichen können, werden von Scribd nicht überprüft. Scribd empfiehlt keine Websites von Drittanbietern und gibt keine Zusicherungen dafür ab. Jegliche personenbezogenen Daten, die Sie an Fremde weitergeben, werden von dieser Datenschutzrichtlinie nicht erfasst. Scribd empfiehlt, vor der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Unternehmen oder Websites, deren Datenschutzerklärung durchzulesen. Einige Drittanbieter geben möglicherweise die personenbezogenen Daten ihrer Benutzer an Scribd weiter. Diese Weitergabe unterliegt der Datenschutzerklärung des jeweiligen Unternehmens und nicht dieser Datenschutzrichtlinie.


9.4 Änderungen der Datenschutzrichtlinie


Scribd kann diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren, wenn dies nach eigenem Ermessen erforderlich ist. Bei wesentlichen Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie werden Sie von Scribd per E-Mail oder wie anderweitig gesetzlich vorgeschrieben darüber informiert. Scribd empfiehlt Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig durchzulesen, damit Sie sich über die Verwendung und den Schutz Ihrer Daten durch Scribd im Klaren und über eventuelle Änderungen der Richtlinien informiert sind. Ihre fortgesetzte Beziehung zu Scribd nach der Veröffentlichung oder Bekanntgabe einer geänderten Datenschutzrichtlinie stellt Ihre Zustimmung dar, an solche Änderungen gebunden zu sein. Jegliche Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie treten unmittelbar nach der Veröffentlichung oder der anderweitigen Bereitstellung durch Scribd in Kraft.


9.5 Kontaktinformationen


Bei Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung, Ihren personenbezogenen Daten und unseren Praktiken bei der Offenlegung an Dritte können Sie sich unter Scribd, Inc., 460 Bryant Street, Suite 100, San Francisco, CA 94107-2594, oder über dieses Formular an Scribd wenden. Wir werden innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt auf Ihre Anfrage reagieren.


Datenschutzerklärung von Scribd (Gültig ab: 25. Mai 2018)