Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

of

Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017 Slide 1 Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017 Slide 2 Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017 Slide 3 Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017 Slide 4 Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017 Slide 5 Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017 Slide 6 Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017 Slide 7 Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017 Slide 8 Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017 Slide 9 Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017 Slide 10
Upcoming SlideShare
What to Upload to SlideShare
Next
Download to read offline and view in fullscreen.

1 Like

Share

Download to read offline

Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017

Download to read offline

Diskussionspapier für den EdTech Talk 2017 von Josef Buschbacher


www.edtech-germany.com

Related Audiobooks

Free with a 30 day trial from Scribd

See all

Blockchain - Educhain - EdTech Talk 2017

  1. 1. Educhain – Blockchain – Chancen für eine vernetzte Bildungswelt EdTech Summer Talk 2017 Josef Buschbacher EdTech
  2. 2. Portfolio der Corporate Learning + Change GmbH Wir sind die Didaktik- und Digitalspezialisten für die Aus- und Weiterbildung. Beratung zu komplexen Bildungsvorhaben. Offline + Online Qualifizierung von Bildungspersonal mit zertifizierten Kursen Entwicklung digitaler Zukunftstechnologien für die Aus- und Weiterbildung EdTech
  3. 3. Educhain / Blockchain für die Bildung Die Blockchain-Technologie ist zwar durch den Finanzsektor bekannt geworden, aber auch für andere Bereiche wie die Schule, Studium, Ausbildung und Weiterbildung ist sie interessant – dort geht es um Nachvollziehbarkeit und Rückverfolgbarkeit formell und informell erworbenem Wissens oder die Bescheinigung von erreichten Qualifizierungen. Die Educhain (Blockchain für die Bildung) soll dafür sorgen, dass in Zukunft all die Nachweise, Bescheinigungen, Zeugnisse, Scheine und Zertifizierungen sicherer und transparenter im Netz global und jederzeit zur Verfügung stehen. Heute sind diese meist offline verfügbar und damit unsicher und nicht überall verfügbar. Eins steht fest: Educhain wird die Bildung verändern und dabei sind Unternehmen, Institutionen aber auch IT-Experten gefragt, die an einer Lösung arbeiten. Die mit Bildung befassten Regierungsstellen in Bund/Ländern oder auch auf europäischer Ebene sind im Jahr 2017 noch nicht so weit, um über solche Thematiken nachzudenken.
  4. 4. Ist-Stand In der Schule, der Ausbildung, im Studium oder in der Weiterbildung entstehen Daten, die relevant für die gesamten Lebens- und Karrierewege der Lerner sind. Eine Standardisierung für die unterschiedlichen Arten und Prozesse von Leistungsnachweisen, Zeugnissen, Bescheinigungen oder Nachweisen ist schwierig, da das erworbene Wissen sehr spezifisch und abhängig von Lehrplänenund Bundesländern, aber auch von Hochschulen im internationalen Umfeld ist und auch der Austausch zwischen diesen Stellen kaum stattfindet.
  5. 5. Educhain Gedanke Die Educhain kann schnell und flexibel Änderungen in der persönlichen Qualifizierungsmatrix manipulationssicher abbilden. Konkret im Kontext der Bildung sehen wir folgende Möglichkeiten: Educhain Für die Dokumentationen des erworbenen Wissens werden in der Regel Vermittler wie Schulen, Hochschulen und weitere Bildungseinrichtungen einbezogen. Wenn die dokumentierten Leistungen oder das erreichte Ergebnis via Educhain abgebildet werden, sind diese Daten und Inhalte zum einen vor einseitigen Änderungen geschützt und zum anderen jederzeit verifiziert abrufbar. Dadurch ermöglicht die Educhain eine verlässliche Dokumentation jeglicher Daten der Lernenden. Die Educhain ermöglicht eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Menschen und Organisationen, in dem Bescheinigungen und Dokumentationen flexibel, schnell und verlässlich abgebildet werden. Edublocks Jedes formell und informell erworbenes Wissen kann in einem Edublock in der Educhain gespeichert und dokumentiert werden. Denkbar ist z.B. dass Edublocks von Bildungsinstitutionen oder aber auch Arbeitgebern (Personalentwicklung der Zukunft) verifiziert und vergeben werden und online erworbenes Wissen (z.B. MOOC) ebenfalls vermerkt wird. Auch Wissen, welches z.B. in Hobbys oder Ehrenämtern erworben wird, kann ebenso in der Educhain konserviert und dokumentiert werden. Eine Verbindung zwischen Creditpoints und Edublocks erscheint durchaus sinnvoll und sollte in der weiteren Diskussion berücksichtigt werden.
  6. 6. Konventionelle Dokumentation versus Educhain Konventionell Educhain / Edublock
  7. 7. Ausblick Die Educhain als „Bildungsdokumentation im Internet“ kann sämtliche relevanten Bildungsdaten und Dokumentationen valide ablegen. Die Transparenz und Dokumentation über die gesamte Bildungskette bietet ungeahnte Möglichkeiten für alle Beteiligten, stellt aber auch bisherige Institutionen und Vorgehen in Frage.
  8. 8. Diskussion: • Welches Wissen haben Sie aktuell zur Blockchain / Educhain? • Wo sehen Sie Chancen und Risiken einer Dokumentation aller bildungsrelevanten Daten in der Educhain? • Welche vor- und nachgelagerten Dienstleistungen (z.B. Verlage, Seminaranbieter, MBA Kursanbieter, Verifizierungsstellen, Jobbörsen, usw.) könnten sich verändern?
  9. 9. Portfolio der Corporate Learning + Change GmbH Wir sind die Didaktik- und Digitalspezialisten für die Aus- und Weiterbildung. Beratung zu komplexen Bildungsvorhaben. Offline + Online Qualifizierung von Bildungspersonal mit zertifizierten Kursen Entwicklung digitaler Zukunftstechnologien für die Aus- und Weiterbildung EdTech
  10. 10. Weiterer Austausch / Ideen / Fragen: Josef Buschbacher Geschäftsführer j.buschbacher@clc-learning.de www.clc-learning.de Telefon 0711-36572200
  • AnnaAbramovic1

    Mar. 6, 2018

Diskussionspapier für den EdTech Talk 2017 von Josef Buschbacher www.edtech-germany.com

Views

Total views

555

On Slideshare

0

From embeds

0

Number of embeds

254

Actions

Downloads

10

Shares

0

Comments

0

Likes

1

×